top of page
forest-7242460_960_720_schmal.jpg

Nachlese
Windenergie – eine Lösung für unser Stromproblem?

Infoveranstaltung am 19. Februar 2022 in Kirchberg SG
auf Einladung von Aletheia
Präsentation zum Herunterladen (PDF)

Referat Kirchberg Titel.jpg

Gemeindeschutz- und Waldschutzinitiative

Bitte unterstützen Sie unsere Initiativen zum Schutz unserer Heimat! Wir benötigen bis spätestens Juni 2025 pro Initiative 120'000 Unterschriften.

Die Gemeindeschutzinitiative verlangt, dass betroffene Gemeinden Windparks zustimmen müssen. Die Waldschutzinitiative verbietet die Errichtung von Windparks im Wald oder am Waldrand.

Unterschriftsbögen zum Herunterladen (PDF):

U-Bogen gs2.jpg

Gemeindeschutz-Initiative

U-Bogen ws2.jpg

Waldschutz-Initiative

U-Bogen doppel.jpg

Doppel-Bogen für beide Initiativen

I_gs_2.jpg

JA zum Schutz der Lebensqualität!

I-ws2.jpg

JA zum Schutz des Waldes!

Die sehr lesenswerten Exposés von der Medienkonferenz in Bern 29.01.2024 (PDF):

Unterstützen Sie das Referendum gegen den zerstörerischen «Mantelerlass»!

 

Der «Mantelerlass» ist eine Änderung des Energie-, Stromversorgungs-, Raumplanungs- und Waldgesetzes. Wichtigster Inhalt: die Stromproduktion hat generell Vorrang vor Natur- und Landschaftsschutz. Kantonale, kommunale Interessen und Interessen der Bevölkerung zählen nichts mehr. Der Bundesrat kann die Bewilligungen erteilen und dabei Gemeinden entmachten und Betroffene ihrer Rechte beschränken. Der Mangelerlass schreibt vor, dass die Stromgewinnung aus «erneuerbaren Energien» ohne Wasserkraft bis 2050 mindestens 45 TWh betragen muss. Das ist mehr als die Wasserkraft heute leistet und könnte bedeuten: über 2'000 Windkraftanlagen und über 300 km2 Solarflächen. Der «Mantelerlass» zerstört die Natur, Landschaft, Demokratie und den Föderalismus.

Unterstützen Sie das Referendum, unterschreiben Sie und sammeln Sie Unterschriften bis Ende Dezember 2023! 

Bildschirmfoto 2023-11-15 um 16.37.34.png

Unterschriftenliste (einseitig)

Bildschirmfoto 2023-11-15 um 16.36.57.png
Bildschirmfoto 2023-11-15 um 16.37.09.png

Unterschriftenbogen (zweiseitig)

St.Galler Richtplananpassung 2023: Antworten und Entscheidungen für 1. Quartal 2024 angekündigt

 

Die öffentliche Mitwirkung endete am 30. September 2023. Unsere Kampagne und die unserer Mitstreiter bewirkte, dass über 3'000 Stellungnahmen abgegeben wurden - ein absoluter Allzeitrekord, bisher waren es nie mehr als 50 - 350. Die St.Galler Regierung will im ersten Quartal 2024 entscheiden und die Ergebnisse veröffentlichen. Das waren die Infos...

St. Gallen ist kein Windkanton!

Die neue St. Galler Windenergieplanung stellt alles bisherige in den Schatten: Der Kanton soll mit 92 Windkraftanlagen auf 17 Standorten zugebaut werden. Die bisherige kantonale Planung wird auf das 12-fache erhöht (von 25 auf 300 GWh Windstrom bis 2050). Die neue Planung ist völlig überrissen, unrealistisch und schädlich für unseren Kanton. Sie ist ein Grossangriff auf Bevölkerung, Landschaft und Natur!

Unsere Stellungnahme zu den geplanten Windenergiezonen (PDF)

Geplante Windenergiezonen St. Gallen
SG RpAnpassung WE STN v17 titel.jpg

Unsere Stellungnahme

Liste geplante Windenergiezonen St. Gallen

Liste der 17 geplanten Standorte für Windkraftanlagen

Geplante Eignungsgebiete Windenergie St. Gallen

Standorte auf Landkarte

Visualisierungen der geplanten Windparks (Google Maps, Windradsymbole)

bottom of page